Berufsvorbereitendes Schuljahr Praxis und Allgemeinbildung (BPA)

Der Fokus im berufsvorbereitenden Schuljahr Praxis und Allgemeinbildung (BPA) liegt auf berufsnahen Handlungskompetenzen. Die Lernenden bereiten sich anhand praxis- und lebensnaher Situationen auf Herausforderungen in ihrem künftigen Berufsumfeld vor.

Berufsvorbereitendes Schuljahr Praxis und Allgemeinbildung (BPA)

  • Zielgruppe

    Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 25. Altersjahr ohne Anschlusslösung.
  • Ausbildungsdauer

    1 Jahr
  • Anmeldeschluss

    Woche 18
  • Beginn der Ausbildung

    Woche 33
  • Angebotene Unterrichtssprache(n)

    Diese Ausbildung wird auf Deutsch, auf Französisch sowie bilingue für Deutschsprachige angeboten.
  • Kosten

    • Schulgeld: CHF 1000.--
    • Material, Lehrmittel, Exkursionen und Lager: CHF 1'100.--
    • Allfällige Fide-Kosten bei Sprachstandtest: CHF 68.--

Kontakt

Sekretariat
bra@bbz-cfp.ch
+41 32 366 72 90

Anforderungen

Aufgenommen wird im Rahmen der verfügbaren Plätze, wer im Kanton Bern wohnhaft ist und

  • einen Förderbedarf aufweist
  • höchstens 25 Jahre alt ist
  • über keine Anschlusslösung und keinen Abschluss der Sekundarstufe II verfügt
  • einen Sprachstand von mindestens B1 gemäss GER aufweist

Vier verschiedene Berufsfelder zur Auswahl

Zur individuellen Förderung und zur Vorbereitung auf ihr Berufsziel können die Lernenden ihr Programm aus vier Berufsfeldern wählen:

  • Bau, Technik, Natur
  • Administration, Verkauf, Logistik
  • Gastronomie, Hauswirtschaft, Tourismus
  • Gesundheit, Soziales

Ausbildung im Überblick

Die Wahl des Berufsfeldes hat Auswirkungen auf die Zusammenstellung des Stundenplanes. Der Stundenplan ermöglicht die Durchlässigkeit zwischen den vier Berufsfeldern, falls ein Wechsel nötig wird, weil der Berufswunsch geändert hat oder zusätzlicher Bedarf an schulischer Bildung nachgewiesen werden kann.

Wählen Sie ein Berufsfeld aus, damit Ihnen die passende Übersicht angezeigt wird.

BPA – Bau, Technik, Natur

  • Schuljahr
  • 1.
  1. Schuljahr
Grundaufteilung
Anzahl Wochen Unterricht 38
Anzahl Wochen Ferien 14
Anzahl Schultage (pro Woche) 5
Anzahl Wochenlektionen 35
Prozentualer Anteil an praktischer Arbeit 15 – 40 %
Unterrichtsstruktur
Allgemeinunterricht
  • 5 Lekt. Beruf & Gesellschaft
  • 5 Lekt. Sprache & Kommunikation
  • 4 Lekt. Mathematik
  • 4 Lekt. Begleitetes individuelles Arbeiten
  • 3 Lekt. Kommunikationstechnologie
Berufsunterricht
  • 8 Lekt. Praktischer Unterricht
  • 2 Lekt. Berufsbezogen Mathematik
  • 2 Lekt. Natur verstehen
Sportunterricht
  • 2 Lekt. Sport
Zusatzoptionen
Diverse Freifächer
  • Ballsport
  • Bärndütsch
  • Fotografie
  • Gestalten
  • Klettern
  • Programmieren
  • Tanz
  • Tastaturschreiben
  • Theater
Sport- und Kulturstudium Ausbildungsbegleitend möglich
Hilfestellungen
Internes Berufswahlcoaching Für ein persönliches Gespräch, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen.
Coaching und Mediation

Für ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen. Mehr Informationen finden Sie hier: Coaching und Mediation am BBZ CFP Biel-Bienne

Kosten
  • Schulgeld: 1000.--
  • Material, Lehrmittel, Exkursionen und Lager: CHF 1'100.--
  • Allfällige Fide-Kosten bei Sprachstandtest: CHF 68.--
Die in dieser Tabelle wiedergegebenen Informationen bieten einen Überblick über die Ausbildung. Obwohl sie regelmässig aktualisiert werden, kann weder eine Gewährleistung auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit der Informationen übernommen werden.

BPA – Administration, Verkauf, Logistik

  • Schuljahr
  • 1.
  1. Schuljahr
Grundaufteilung
Anzahl Wochen Unterricht 38
Anzahl Wochen Ferien 14
Anzahl Schultage (pro Woche) 5
Anzahl Wochenlektionen 35
Prozentualer Anteil an praktischer Arbeit 10 – 40 %
Unterrichtsstruktur
Allgemeinbildender Unterricht
  • 5 Lekt. Beruf & Gesellschaft
  • 5 Lekt. Sprache & Kommunikation
  • 4 Lekt. Mathematik
  • 4 Lekt. Begleitetes individuelles Arbeiten
  • 0 – 3 Lekt. Englisch kommunizieren
  • 2 – 4 Lekt. Französisch kommunizieren
  • 2 Lekt. Informations- und Kommunikationstechnologie
Berufsunterricht
  • 4 – 8 Lekt. Praktischer Unterricht
  • 2 Lekt. Berufsbezogen Deutsch
  • 0 – 1 Lekt. Berufsbezogen Mathematik
Sportunterricht
  • 2 Lekt. Sport
Zusatzoptionen
Diverse Freifächer
  • Ballsport
  • Bärndütsch
  • Fotografie
  • Gestalten
  • Klettern
  • Programmieren
  • Tanz
  • Tastaturschreiben
  • Theater
Sport- und Kulturstudium Ausbildungsbegleitend möglich
Hilfestellungen
Internes Berufswahlcoaching Für ein persönliches Gespräch, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen.
Coaching und Mediation

Für ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen. Mehr Informationen finden Sie hier: Coaching und Mediation am BBZ CFP Biel-Bienne

Kosten
  • Schulgeld: 1000.--
  • Material, Lehrmittel, Exkursionen und Lager: CHF 1'100.--
  • Allfällige Fide-Kosten bei Sprachstandtest: CHF 68.--
Die in dieser Tabelle wiedergegebenen Informationen bieten einen Überblick über die Ausbildung. Obwohl sie regelmässig aktualisiert werden, kann weder eine Gewährleistung auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit der Informationen übernommen werden.

BPA – Gastronomie, Hauswirtschaft, Tourismus

  • Schuljahr
  • 1.
  1. Schuljahr
Grundaufteilung
Anzahl Wochen Unterricht 38
Anzahl Wochen Ferien 14
Anzahl Schultage (pro Woche) 5
Anzahl Wochenlektionen 35
Prozentualer Anteil an praktischer Arbeit 10 – 40 %
Unterrichtsstruktur
Allgemeinbildender Unterricht
  • 5 Lekt. Beruf & Gesellschaft
  • 5 Lekt. Sprache & Kommunikation
  • 4 Lekt. Mathematik
  • 4 Lekt. Begleitetes individuelles Arbeiten
  • 0 – 2 Lekt. Englisch kommunizieren
  • 2 – 4 Lekt. Französisch kommunizieren
  • 2 Lekt. Informations- und Kommunikationstechnologie
Berufsunterricht
  • 4 – 8 Lekt. Praktischer Unterricht
  • 1 – 2 Lekt. Berufsbezogen Deutsch
  • 0 – 1 Lekt. Berufsbezogen Mathematik
  • 0 – 2 Lekt. Berufsbezogen Gestalten
Sportunterricht
  • 2 Lekt. Sport
Zusatzoptionen
Diverse Freifächer
  • Ballsport
  • Bärndütsch
  • Fotografie
  • Gestalten
  • Klettern
  • Programmieren
  • Tanz
  • Tastaturschreiben
  • Theater
Sport- und Kulturstudium Ausbildungsbegleitend möglich
Hilfestellungen
Internes Berufswahlcoaching Für ein persönliches Gespräch, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen.
Coaching und Mediation

Für ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen. Mehr Informationen finden Sie hier: Coaching und Mediation am BBZ CFP Biel-Bienne

Kosten
  • Schulgeld: 1000.--
  • Material, Lehrmittel, Exkursionen und Lager: CHF 1'100.--
  • Allfällige Fide-Kosten bei Sprachstandtest: CHF 68.--
Die in dieser Tabelle wiedergegebenen Informationen bieten einen Überblick über die Ausbildung. Obwohl sie regelmässig aktualisiert werden, kann weder eine Gewährleistung auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit der Informationen übernommen werden.

BPA – Gesundheit, Soziales

  • Schuljahr
  • 1.
  1. Schuljahr
Grundaufteilung
Anzahl Wochen Unterricht 38
Anzahl Wochen Ferien 14
Anzahl Schultage (pro Woche) 5
Anzahl Wochenlektionen 35
Prozentualer Anteil an praktischer Arbeit 10 – 40 %
Unterrichtsstruktur
Allgemeinbildender Unterricht
  • 5 Lekt. Beruf & Gesellschaft
  • 5 Lekt. Sprache & Kommunikation
  • 4 Lekt. Mathematik
  • 4 Lekt. Begleitetes individuelles Arbeiten
  • 2 – 4 Lekt. Französisch kommunizieren
  • 2 Lekt. Informations- und Kommunikationstechnologie
Berufsunterricht
  • 0 – 8 Lekt. Praktischer Unterricht
  • 0 – 3 Lekt. Natur verstehen
  • 0 – 2 Lekt. Berufsbezogen Gestalten
Sportunterricht
  • 2 Lekt. Sport
Zusatzoptionen
Diverse Freifächer
  • Ballsport
  • Bärndütsch
  • Fotografie
  • Gestalten
  • Klettern
  • Programmieren
  • Tanz
  • Tastaturschreiben
  • Theater
Sport- und Kulturstudium Ausbildungsbegleitend möglich
Hilfestellungen
Internes Berufswahlcoaching Für ein persönliches Gespräch, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen.
Coaching und Mediation

Für ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen. Mehr Informationen finden Sie hier: Coaching und Mediation am BBZ CFP Biel-Bienne

Kosten
  • Schulgeld: 1000.--
  • Material, Lehrmittel, Exkursionen und Lager: CHF 1'100.--
  • Allfällige Fide-Kosten bei Sprachstandtest: CHF 68.--
Die in dieser Tabelle wiedergegebenen Informationen bieten einen Überblick über die Ausbildung. Obwohl sie regelmässig aktualisiert werden, kann weder eine Gewährleistung auf Richtigkeit noch auf Vollständigkeit der Informationen übernommen werden.

Weiterführende Informationen

Anmeldung

Anmeldungen in die Brückenangebote erfolgen je nach Angebot und Zeitpunkt über unterschiedliche Stellen und Personen. 

Die Hauptanmeldephase liegt in den Kalenderwochen 13 bis 18. Klassenlehrpersonen melden ihre Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen an, die einen Förderbarf aufweisen. In der Kalenderwoche 23 werden alle Schülerinnen und Schüler ohne  Anschlusslösung nach der obligatorischen Schulzeit durch die Klassenlehrperson an die Triagestelle Brückenangebote angemeldet.  

Mehr erfahren zum Anmeldeverfahren

Kosten & Stipendien

Alle Kosten sind indexiert und werden wenn nötig angepasst. Das Programm BPA ist stipendienberechtigt. Ein Erlass der Schulgebühren ist ebenfalls möglich: bkd Stipendien

Bilingueklassen

Im berufsvorbereitenden Schuljahr Praxis und Allgemeinbildung (BPA) gibt es ebenfalls eine Bilingueklasse für deutschsprachige Schüler. Der Unterricht wird vorwiegend in französischer Sprache erteilt.

Downloads

Broschüre Brückenangebote
PDF, 1.4 MB

Haben Sie Fragen?

Kontakt