: Zwei Personen arbeiten an einer Uhr

Technische Fachschule

Vollzeitausbildung mit eidgenössischem Abschluss

Berufsbildung, Weiterbildung und Dienstleistungen – das sind die Kerngeschäfte der TFS. Als kantonale, zweisprachige Institution gehört sie zu den führenden Lehrwerkstätten für mikrotechnische Berufe in der Region. Absolventinnen und Absolventen der Technischen Fachschule sind gefragte Spezialisten in zahlreichen Unternehmen der Uhren- und Präzisionsindustrie, der Mikro- und Medizinaltechnik, sowie in der Robotik und Automation.

Aufnahmeverfahren

1

Information

Zuerst informieren Sie sich ob unser Ausbildungsangebot Ihrem Interesse entspricht. Die Technische Fachschule bietet auf Deutsch 6 Berufe in 4 Bereichen an. Für Detailinformationen zu einem Beruf, wählen Sie diesen aus der oben stehenden Liste aus. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch hier:

2

Berufswahl

Sie haben folgende Möglichkeiten uns näher kennenzulernen:

3

Bewerbungsprozess

Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail zusenden.

4

Auswahlverfahren

Nach Erhalt Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen erhalten Sie von uns einen Vorstellungstermin.

  • Theoretischer- und praktischer Test
  • Bewerbungsgespräch
  • Entscheid
5

Lehrvertrag

  • Zusage von Seiten der Technische Fachschule (TFS)
  • Vertrag unterschreiben (Mustervertrag)
  • Besondere Bestimmungen unterschreiben
  • Vertrag wird von MBA geprüft und genehmigt

Sport- und Kulturstudium

An der Technischen Fachschule haben Leistungssportler die Möglichkeit, ihre sportliche Karriere weiter zu entwickeln und gleichzeitig einen Beruf zu erlernen.
Download des Flyers (PDF, 0.99 MB)

Dienstleistungen für die Industrie

Die Technische Fachschule bietet ein breites Spektrum an verschiedenen Dienstleistungen für die Industrie an. Dazu gehören:

Lernende als Praktikanten

Ein Win-Win-Angebot für Industriebetriebe und Praktikanten.

Zur Webseite https://langzeitpraktika.ch

Download des Flyers: Flyer Langzeitpraktikum (PDF, 243 KB)

Produktion nach Kundenwunsch

Die Technische Fachschule produziert, konstruiert, repariert oder führt Messungen im Kundenauftrag durch.

Mehr Informationen finden Sie in der upload/downloads/TFS/TFS_DL_Brosch_De_8.pdf (PDF, 0).

Basisausbildung im Auftrag

Dieses Angebot richtet sich speziell an kleine und spezialisierte Betriebe mit Ausbildungsbewilligung. Für diese wird es zunehmend schwierig, den Lernenden eine umfassende Basisausbildung anzubieten. Die Technische Fachschule übernimmt deshalb in deren Auftrag den ersten Teil der Beruflichen Grundbildung.

Mehr Informationen finden Sie in der upload/downloads/TFS/TFS_DL_Brosch_De_8.pdf (PDF, 0).

Basisausbildung mit Übernahme

Die TFS bietet bei diesem Modell den Ausbildungsbetrieben die Möglichkeit, Lernende nach Abschluss der Zwischenprüfung zu übernehmen. Der zweite Teil der Ausbildung sowie der Abschluss erfolgen im Betrieb.

Mehr Informationen finden Sie in der  upload/downloads/TFS/TFS_DL_Brosch_De_8.pdf (PDF, 0).

: Lernender zeigt einem Jungen wie er an einem Uhrwerk arbeitet

Schnuppertage

Dieses Angebot richtet sich an alle Schüler und Schülerinnen welche auf der Suche nach einer Berufslehre sind und das 13. Lebensjahre vollendet haben.
An der Technischen Fachschule Biel können Interessenten für einen Tag in die faszinierende Welt der Mikrotechnik eintauchen. Die Anmeldung erfolgt online und muss anschliessend noch innerhalb von 48 Stunden bestätigt werden. Für die Anmeldung wird eine Kopie des letzten Semesterzeugnisses oder ein Motivationsschreiben benötigt.
Anmeldung Schnuppern

News

Berufsmaturität: Jetzt für Vorbereitungskurs anmelden

Sie haben bereits eine abgeschlossene Berufslehre und möchten jetzt die Berufsmaturität absolvieren? Bereiten Sie sich mit unserem Vorbereitungskurs optimal auf die Aufnahmeprüfung für die BM2 mit Beginn im Februar 2025 vor.
Montag, 8. Juli 2024

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss!

Für die Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2024 ist ein Meilenstein im Lebenslauf erreicht: Die Berufslehre ist geschafft, das Diplom oder Zertifikat im Sack. Sie alle haben Ausdauer bewiesen und die Herausforderungen der Ausbildung erfolgreich gemeistert. Das BBZ CFP Biel-Bienne gratuliert herzlich zu dieser tollen Leistung!
Dienstag, 25. Juni 2024

Besuch der österreichischen Botschafterin

Allgemeinbildung der besonderen Art: Mehrere Klassen des BBZ CFP Biel-Bienne erhielten diese Woche aus erster Hand Informationen über die EU sowie über das bilaterale Verhältnis Österreichs mit der Schweiz.
Donnerstag, 13. Juni 2024
Weitere News

Haben Sie Fragen?

Berufsbildungszentrum Biel
Sekretariat Technische Fachschule
Salzhausstrasse 18
2503 Biel

032 344 38 11
tfs@bbz-cfp.ch